23.02.2013 Auf Aufstiegskurs in die Landesliga

1.Damenmannschaft behauptet Platz 1 in der Bezirksoberliga

Nach gutem Start in die Rückserie steht die 1.Damenmannschaft des TSV Bokeloh weiterhin mit 5 Siegen auf Platz 1 der Tabelle. Der direkte Aufstieg in die Landesliga ist somit zum Greifen nahe, wobei erst am letzten Spieltag am 20.April das Spiel  gegen den direkten Mitkonkurrenten Engelbostel-Schulenburg ansteht. Durchgehend positive Einzelbilanzen – besonders deutlich im unteren Paarkreuz mit Susanne Lönne und Sarah Schlüter - der Spielerinnen sowie gute Doppelbilanzen waren der Schlüssel zum Erfolg des Teams.

Die 2.Damenmannschaft rund um Birgitt Grzemba,Gudrun Laqua, Marion Schlüter, Giesela Neumann und Susanne Hüfner sind in der Kreisliga in diesem Jahr leider nicht oben in der Tabelle mit dabei. Sie stehen aktuell auf Platz 7, konnten sich aber gegen ihren direkten Verfolger aus Bordenau mit 7:2 erfolgreich absetzen. Die Rückserie ist noch lang, da erst das eine Spiel absolviert wurde. Bei dem aktuellen Punktestand ist von dem Team jedoch eine überaus starke Rückserie erforderlich um am Ende in der Tabellenmitte zu landen.

In dem vereinsinternen Ranglistenturnier-Februar konnten sich insbesondere Manfred Bauch erfolgreich auf Platz 2 – vor seinen Sohn, Christian Bauch – und Bernd Axmann auf Platz 4 hocharbeiten. Auf Platz 1 steht weiterhin unangefochten Manfred Ephan mit weitem Punktabstand (die komplette Rangliste ist im Internet abrufbar: http://tischtennis.tsvbokeloh.de/index.php/interne-meisterschaften/rangliste)