21.04.2013 3 Staffelmeister beim Bokeloher Tischtennis!

Die 1.Damenmannschaft-Tischtennis des TSV Bokeloh hat den direkten Aufstieg als Tabellenerster geschafft. Sie konnte am letzten Spieltag das Entscheidungsspiel gegen den direkten Verfolger in Engelbostel knapp mit 6:8 für sich entscheiden und sicherten sich dadurch die Meisterschaft in der Bezirksoberliga Nord. Auch in diesem letzten Spiel konnte das Team beide Doppel gewinnen und somit für einen guten Spielstart sorgen. Insgesamt verhalfen die Doppelstärke und die sehr starken Einzelbilanzen von Susanne Lönne und Sarah Schlüter der Mannschaft in diesem Jahr zum verdienten Saisonerfolg. Heidi Wilkening, Sabine Politz und Andrea Krimling haben diesen ebenfalls durch gute Einzelbilanzen bestärkt.
Der 2.Herrenmannschaft ging es auch am letzten Spieltag der Saison ähnlich. Für den Meisterschaftstitel musste mindestens ein Unentschieden gegen den Tabellenvierten aus Poggenhagen her, damit der direkte Aufstieg in die 1.Bezirksklasse gesichert war. Trotz einer Ersatzschwächung ist dies überraschend deutlich mit 9:4 gelungen. Insgesamt waren sehr starke Einzelbilanzen der 3 Topspieler, Bernd Axmann, Heiko Malina und Maik Ringewald in diesem Team Erfolgsfaktoren für den Saisonerfolg. Aber auch die weiteren Spieler, Tobias Gärtner, Jenz Schlüter und Jörg Bade haben durch viele Siege zum Aufstieg mit verholfen.
Mit großem Abstand wurde die 5.Herrenmannschaft Staffelmeister in der 3.Kreisklasse, in der 4er-Teams gegeneinander antreten. Eine mit 19:1 Spielen überragende Doppelbilanz, sowie sehr starke Einzelergebnisse von Marc Schnittert und Steffen Hildebrandt waren in diesem Team der Schlüssel zum Erfolg. Auch die weiteren Spieler, Christopher Grzemba, Timo Heyde, Thomas Kusche und Gottfried Fiedler trugen positiv zum super Saisonverlauf bei.