13.04.2016 Schüler C-Mannschaft wird Staffelmeister

Nach dem Sieg im letzten Saisonspiel gegen den TTC Helga konnte die 1. C-Schüler-Mannschaft des TSV Bokeloh nun den Meistertitel perfekt machen.Mit 32:4 Punkten wird das Team Staffelmeister in der Kreisliga. Alle Spieler gehen mit positiven Einzelbilanzen in die Saisonpause. Besonders stark war hierbei Robin Schellenberg, der mit 11:0 Spielen in der Rückserie ungeschlagen blieb. Robert Dancu und Max Rudel haben auch mit guten Ergebnissen zum Erfolg beigetragen.

Die 2. C-Schüler-Mannschaft wurde in der gleichen Staffel Tabellenneunter. Auch dieses Team mit Jannik Held, Tim Rieger und Jonas Gärtner sammelten in diesem Jahr ihre ersten Punktspielerfahrungen und gehen nun in die Saisonpause.

31.01.2016 Bokeloher C-Schüler kommen gut in die erste Serie

Für beide Schülermannschaften der Tischtennisabteilung des TSV Bokeloh ist der Punktspielbetrieb Neuland. Erfreulicher Weise konnten die Bokeloher nach jahrelanger Abstinenz in dieser Saison gleich zwei C-Schüler-Mannschaften für den Kreisliga-Punktspielbetrieb melden. Die erste Mannschaft ist gut eingeschlagen und steht aktuell auf Platz 2 der Tabelle (punktgleich mit dem Ersten aus Gümmer). Insbesondere Spitzenspieler Robin Schellenberg, der in der gesamten Saison noch kein Spiel verloren hat konnte neben Robert Dancu und Max Rudel der Mannschaft zu diesem Supereinstieg verhelfen. 

 

Die zweite C-Schüler-Mannschaft steht aktuell auf Tabellenplatz 9 und sammelt in der gleichen Kreisligastaffel wertvolle Punktspielerfahrung.

29.11.2015 1.Damen frühzeitig Herbstmeister

1024x768

Normal 0 21 false false false /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;}

Die erste Damenmannschaft der Tischtennisabteilung des TSV Bokeloh hat in der Bezirksoberliga bislang nichts Anbrennen lassen und eine Hinserie nach Maß hingelegt. Nach 8 gewonnen Spielen sind sie bereits frühzeitig Herbstmeister in ihre Staffel. Alle Spielerinnen glänzen mit stark positiven Einzelbilanzen. Das sind sehr gute Vorzeichen, für den angestrebten direkten Aufstieg in die Landesliga.

Auch die zweite Damenmannschaft hat einen guten Saisonstart hingelegt

05.06.2015 Der Kinder-und Jugendlichenbereich des TSV wächst weiter

Nachdem im letzten Jahr die Wiederbelebung des Kinder- und Jugendlichenbereiches der Tischtennisabteilung des TSV Bokeloh gelungen ist, wächst die Gruppe erfreulicher Weise weiter. Dies ist insbesondere auf die gute Arbeit des Trainerduos Nils Bleidistel und Steffen Hildebrandt (Jugendwart) zurückzuführen. Aktuell arbeitet die Abteilung daran, weibliche Unterstützung für das Trainerteam qualifizieren zu lassen. Wer Interesse am Tischtennis hat, oder einfach mal reinschnuppern will, ist in der Turnhalle herzlich willkommen. Die Trainingszeiten sind montags und freitags für die Kindergruppe von 17.00 bis 18.30 Uhr und für die Jugendlichengruppe von 18.30 bis 20.00 Uhr.(für weitere Bilder bitte Kids-Bilder

Die Saisonwettkämpfe sind nun – auch im Damenbereich – abgeschlossen. Die 1.Damenmannschaft konnte leider – trotz Favoritenrolle, aber „ersatzgeschwächt“ – das Pokalendspiel gegen den TuS Seelze nicht für sich entscheiden und musste sich in diesem Jahr nach der 4:6-Niederlage mit dem Vizepokalsieg zufriedengeben.

24.04.2015 2. Herren erreicht den 2.Tabellenplatz

4. TT-Herren schafft den Klassenerhalt leider nicht

Der 2.Tischtennis-Herrenmannschaft des TSV Bokeloh musste sich im entscheidenden Spitzenspiel in der Kreisliga gegen die 2.Mannschaft in Havelse mit 9:5 geschlagen geben und landete dadurch zum Saisonende auf Platz 2 in der Tabelle. Damit hat der direkte Aufstieg in die Bezirksklasse leider nicht geklappt, es bleibt die Chance über die Relegationsrunde doch noch aufzusteigen. Bei den Spielerergebnissen stechen Mannschaftsführer Manfred Bauch und Jörg Hüfner mit sehr überzeugenden Einzelbilanzen heraus.

Für die 4.Herrenmannschaft war - ebenfalls in der Kreisliga - in dieser Saison leider nicht viel zu holen. Am Ende muss das Team mit 3:25 Punkten als Tabellenvorletzter die Staffel leider verlassen und nächstes Jahr in der Kreisklasse antreten. Bei den Einzelbilanzen konnte Steffen Hildebrandt positiv an Position 1 mit einer 9:5-Einzelbilanz aus der Rückserie gehen. An seiner Seite standen aktiv im diesjährigen Kampf um den Klassenerhalt: Norbert Barnert, Rüdiger Grevsmühl, Marc Schnittert, Manfred Bleidistel, Ralf Mespelt und  Gottfried Fiedler. Nach dem sich keine der Herrenmannschaft mehr im Pokalwettbewerb befindet, können die Spieler nun Kraft für die nächste Saison (nach dem Sommer) tanken und sich Turnierwettbewerben, wie den Stadtmeisterschaften oder dem Wunstorfpokal widmen. Auch beim Tischtennis gilt das bekannte Motto „Nach der Saison ist vor der Saison“.