01.04.2020 Corona-Maßnahme: TTVN bricht Saison ab

Angesichts der fortschreitenden Coronakrise haben der Deutsche Tischtennis-Bund und seine Landesfachverbände gemeinsam die Entscheidung getroffen, die Spielzeit 2019/2020 bundesweit abzubrechen. Demnach ist die Spielzeit 2019/2020 für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga inkl. Pokal- und Relegationsspielen mit sofortiger Wirkung beendet.
• Die Spielzeit 2019/2020 wird mit Wirkung vom 13.03.2020 für beendet erklärt. Es werden weder noch ausstehende Mannschaftskämpfe noch Relegationsrunden dieser Spielzeit zur Austragung kommen.
• Die aktuelle Tabelle (Stand: 13.03.2020) wird zur Abschlusstabelle erklärt. Anhand dieser Tabelle werden Auf- und Abstieg geregelt.

13.12.2019 Der TSV stellt 2 von 3 Stadtmeister

Am 13.12.2019 wurden die Stadtmeisterschaften der Damen und Herren in Bokeloh ausgerichtet. Schirmherr war - wie immer - der Sportring Wunstorf. Der Termin - kurz nach Hinserienende - hat sich als gut herausgestellt, da das Turnier mit insgesamt 42 Teilnehmern gut angenommen wurde. Der TSV Bokeloh schnitt sehr gut ab und stellte mit Robin Schellenberg (bis TTR1300) und Manfred Ephan (offene Klasse) gleich 2 von 3 möglichen Stadtmeistern. In der Klasse bis TTR1500 kam Sabine Politz auf einen guten 2.Platz und musste sich im Endspiel Michael Arndt geschlagen geben.

Weitere Bilder: http://tsvbokeloh.de/index.php/tischtennis/bilder/tischtennis/2019-stadtmeisterschaften

Alle Turnierergebnisse.

22.06.2019 TT-Team erringt Treppchenplatz beim EDK

Nicht nur am TT-Tisch sondern auch beim Kicken machen die TTler ein gutes Bild. Beim örtlichen Fußball-Turnier "Ein-Dorf-Kickt" belegte die TT-Auswahl mit dem 3.Platz eine gute Treppchenplatzierung. Den Turniersieg konnte in diesem Jahr das Team der örtlichen Feuerwehr verbuchen.