10.12.2016 Mit 2 Herbstmeistertiteln in die Winterpause

Im August startete die neue Punktspielsaison, in die die Tischtennisabteilung des TSV Bokeloh 4 Herren- und 2 Damenmannschaften im Erwachsenenbereich schickte. Bei den Kindern und Jugendlichen konnten erfreulicher Weise 3 Mannschaften gemeldet werden. Die 1.Herrenmannschaft startet nach ihrem Abstieg in der Bezirksklasse und Jungspielerzuwachs erneut durchwachsen, steht in der Tabellenmitte und kann mit einer guten Rückserie aber noch zumindest den Relegationsplatz erreichen. Die 2.Herrenmannschaft startet nach ihrem Abstieg in die Kreisliga und neuer Spielerformation stark und ist ungeschlagener Herbstmeister. Eine Meisterschaft in dieser Klasse sollte möglich sein. Die 3.Herrenmannschaft startet mit neuer Spielerformation erneut in der Kreisliga. Das Team steht aktuell im Tabellenunterhaus, das Saisonziel lautet Klassenerhalt. Die 4.Herrenmannschaft ist – in diesem Jahr als 4er-Mannschaft - in der 3.Kreisklasse gut gestartet und steht aktuell auf Platz 3. Ein Platz im Tabellenoberhaus sollte am Ende möglich sein. Die 1.Damenmannschaft wird erneut versuchen in der in der Bezirksoberliga um den Aufstieg mitzuspielen. Mit nur einem Gegenpunkt und Herbstmeisterschaft sieht es dazu sehr gut aus. Die 2.Damenmannschaft startet wieder in der Kreisliga und wird dort wieder im oberen Tabellenbereich mitspielen können. Nach durchwachsenen Start steht das Team aktuell in der Tabellenmitte. Besonders erfreulich ist, dass in dieser Saison eine weitere Kindermannschaft für den TSV gemeldet werden konnte. Somit starten 2 Teams im Schüler-C-Bereich in der Kreisliga und ein Team im Schüler-B-Bereich in der Kreisliga. Die B-Schüler stehen aktuell als Tabellendritter recht gut da.

29.05.2016 Damen werden Vize-Pokalsieger

Die erste Damenmannschaft konnte sich im Endspiel des Regionspokals BOL leider nicht durchsetzen. Sie verloren sehr knapp mit 5:6 gegen die Damen des Badenstedter SC. Mit insgesamt 3:1 waren die Bokeloherinnen zwar im Doppel besser, in den Einzeln konnten sich jedoch überwiegend die Badenstedterinnen durchsetzen  und gewannen somit das diesjährige Finale. Nun ist für beide Teams endgültig die Sommerpause eingeläutet.

28.05.2016 Manfred Ephan wird Stadtmeister

Der TSV Bokeloh richtete am 28. Mai erneut die Stadtmeisterschaften aus. Neu war in diesem Jahr, das alle Konkurrenzen im Erwachsenenbereich an einem Tag stattfanden. Leider setzte sich der Trend der vorherigen Jahre fort, und man konnte sich nur über eine geringe Teilnehmerzahl freuen.

In der offenen Klasse gewann Manfred Ephan, der das Endspiel Thorsten Sterner vom TSV Klein-Heidorn bezwang. Im Doppel setze sich auch ein Bokeloher Doppel durch: Manfred Ephan und Olaf Borgmann wurden hier Erster.

In der Klasse bis 1500 TTR-Punkte konnte im Doppel das Bokeloher Duo Andreas Gundlack und Jörg Bade den Titel holen. Im Einzel war bester Bokeloher Jörg Bade, der den 3.Platz belegte. Gewinnen konnte hier Hans Krause vom TSV Luthe.

Bei den Kindern waren wir in der Schülerklasse sehr erfolgreich. Hier belegte Robin Schellenberg Platz 1 vor seinem Bruder Justin Schellenberg.

28.02.2016 3.Herren übernimmt Tabellenführung

Die 3.Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung des TSV Bokeloh ist es gelungen, die Tabellenführung in der Kreisliga zu übernehmen. Der bisherige Mitkonkurrent auf die Tabellenspitze erlaubte sich einen Patzer, von dem die Bokeloher positiv profitieren konnten. Bei gleichem Punkteverhältnis an der Spitze bleibt es jedoch sehr spannend um die Meisterschaft und könnte ggfs. Erst am letzten Spieltag entschieden werden, wenn beide Teams aufeinandertreffen. Besonders stark sind der Mannschaftsführer Manfred Bauch und Jenz Schlüter in die Rückserie mit stark positiven Einzelbilanzen gestartet. Aber auch alle weiteren Stammspieler – Jörg Hüfner, Hartmut Schirmer, Helmut Ritter und Rolf Schröder – können mit positiven Bilanzen aufwarten. 

Die 4.Herrenmannschaft steht aktuell mit ausgeglichenem Punkteverhältnis auf Tabellenplatz 4 in der Kreisklasse.