Stadtsparkassen Triathlon 2020 - Absage

Liebe Athleten/innen, Helfer/innen und liebe Partner,

 

Leider können wir den 20. Stadtsparkassentriathlon des TSV Bokeloh am 12.09.2020 nicht durchführen. Nachdem wir alle Risiken und  Auflagen mit den Örtlichen Gegebenheiten und dem möglichen Helfereinsatz abgeglichen haben, sind wir zu der Entscheidung gekommen, das es nicht möglich ist, einen Triathlon im Freibad Bokeloh und den angrenzenden Strecken durchzuführen. Wir können bei der Anzahl von Teilnehmern, Helfern und vor allen Dingen Zuschauern/Besuchern nicht dafür garantieren, dass die erforderlichen Abstände und sonstigen Verhaltensregeln zur Vermeidung einer Ansteckung mit dem Coronavirus eingehalten werden. Dazu ist die Veranstaltung zu groß und unseres Erachtens nicht beherrschbar. Selbst unter den Auflagen werden wir keinen hohen Schutz der Helfer erreichen, und das Kosten / Nutzen Verhältnis würde negativ ausfallen. Vor diesem Hintergrund wird die Veranstaltung abgesagt. Gleichzeitig werden wir über unseren Partner „runtiming“ eine zeitnahe Rückabwicklung der Anmeldungen durchführen die in etwa einer Woche möglich sein wird.

 

In der Hoffnung das im Jahr 2021 unter anderen Bedingungen eine Triathlon - Veranstaltung in Bokeloh wieder möglich ist!

 

Bleibt Gesund!

Für den Vorstand und das Organisationsteam,

Wolfgang Scharf

1. Vorsitzender Sparte Triathlon TSV Bokeloh

Koroni