Clara Sophia Ahrbecker hängt beim Swim&Run alle ab

Beim 2. Wettkampf  der Regionalliga war zunächst am Sonntagmorgen ein Swim&Run zu absolvieren. In fünf Startgruppen ging  es für 500m ins Wasser. Danach waren 2,5km möglichst schnell zu laufen. Clara-Sophia gelang das am besten. Sie wurde Erste in  18:21 Minuten. Scarlett Tegtmeier folgte auf Platz 4 in 18:57 Min. und Jennifer Göing auf Platz 20 in 20:34 Min. Mit einer Gesamtzeit von 57:32 Min. waren sie die Besten. Der Vorsprung vor  dem Triabalos Multipower active Team betrug aber nur  5 Sekunden  und vor dem Kaifu Tri Team  50 Sek.

 

Auch die  Herren waren schnell.  Daniel Kranz belegte Platz 2 in 15:41 Min. gefolgt von  Sven Weber (3./15:47), Marc-Andre Hages (9./16:06), Falco Tegtmeier  ( 33./17:23) und Lukas Piatczyc (42./17:39).In der Gesamtwertung belegten sie damit Platz 2 . Die führende Mannschaft aus Rostock war 50 Sek. schneller und die Dritten, das Multipower Team Triabolos Hamburg, war wiederum 2 Sek. langsamer als die Bokeloher.

Nach ein paar Stunden Pause ging es dann im Jagdstart weiter. Teamweise ging es über die Sprintdistanz (500m/20km/5km). Bei den Herren ging als erstes das Team von FIKO Rostock, 50 Sek. danach die Bokeloher  und wiederum 2 Sek. später die Triabolos an den Start. Die Athleten der einzelnen  Mannschaften waren zwar gemeinsam gestartet, jeder musste  dann aber für sich selber weiterkämpfen. Mit der viert- und fünfbesten Schwimmzeit konnten sich Sven und Daniel vorne behaupten. Auch beim Radfahren waren sie vorne mit dabei und wechselten kurz hinter einander auf die Laufstrecke. Beim Laufen konnte sich Sven dann von Daniel lösen und überquerte in  58:55 Min. als Fünfter die Ziellinie, dicht gefolgt von Daniel in 59:10 Min. auf Platz 6. Das Team wurde komplettiert von Marc-Andre (10./1:00:02), Falco (13. /1:00:30) und Lukas (1:05:47). Mit 34 Platzzierungspunkten belegten sie hinter FIKO Rostock (16 Punkte) und den Triabolos (32 Punkte) einen hervorragenden 3. Platz in der Tageswertung und belegen nunmehr mit 7 Punkten Platz 4 in der Tabelle, wobei das vor ihnen liegende Kaifu Tri Team nur einen Punkt weniger hat.

Clara-Sophia, Scarlett und Jenny, die als Sieger des Swim&Run-Vorwettkampfes als Erste ins Wasser gehen durften, konnten sich vorne behaupten. Clara Sophia und Scarlett verließen als Zweite  und  Dritte den Mühlenteich.  Jenny folgte im Mittelfeld. Beim Radfahren konnte sich dann Scarlett von Clara-Sophia lösen und wechselte von den drei Bokelohern  als Erste auf die Laufstrecke. Beim abschließenden 5 km Lauf zündete dann Clara-Sophia ihren Turbo  und lief von Platz 6  mit der zweitschnellsten Laufzeit als Dritte in 1:07:29 Std. ins Ziel. Scarlett belegte Platz 5 in 1:08:09 Std. Komplettiert wurde das Team von Jenny, die durch eine bravouröse Laufleistung noch auf Platz 11 in 1:10:45 Std. vorlaufen konnte. Mit 19 Punkten belegten die Damen  einen tollen 3. Platz in der Tageswertung und stiegen in der Tabelle von Platz 5 auf Platz 3 auf.

kruppa
Degirmen