Training zahlt sich aus

 

Beim ersten Wettkampf der Schülerserie Süd in Helmstedt ‑ einem Crossduathlon ‑ haben unsere Jüngsten hervorragende Leistungen erbracht. Durch das 5‑tägige Trainingslager und die extra Einheit am Tienberg waren die Kleinen optimal vorbereitet und haben sich insgesamt 9 Podiumsplätze erkämpft.

 

 ‑ Schüler D Jahrgang 2010/2009

0,2 km Laufen ‑ 1,3 km Radfahren ‑ 0,2 km Laufen

1. Piet Grießmann 8:02 Min.

2. Felix Mensching 9:05 Min.

 

Schülerinnen D

1. Annika Braun 9:09 Min.

Annika ist das erste Mal gestartet und hat viele ältere Kinder hinter sich

gelassen. Auf die Zweitplatzierte hatte sie einen Vorsprung von 1,5 Minuten.

 

Schüler C Jahrgang 2008/2007

0,2 km Laufen ‑ 1,3 km Radfahren ‑ 0,2 km Laufen

1. Lasse Grießmann 7:29 Min.

2. Richard Braun 8:08 Min.

2. Gerrit Ritter 8:08 Min.

 

Schülerinnen C

3. Hannah Frieda Speidel 9:03 Min.

 

Schüler B Jahrgang 2006/2005

1,3 km Laufen ‑ 5 km Radfahren ‑ 0,4 km Laufen

3. Jan Speidel 22:58 Min.

8. Mattis Grießmann 24:09 Min.

9. Philipp Schmitt 24:12 Min.

 

Schülerinnen B

3. Lorena Braun 25:18 Min.

 

Schüler A Jahrgang 2004/2003

1,3 km Laufen ‑ 5 km Radfahren ‑ 0,4 km Laufen

26. Michael Ritter 29:49 Min.

 

Schülerinnen A

6. Johanna Mensching 22:56 Min.

 

Jugend B Jahrgang 2002/2001

2,2 km Laufen ‑ 11 km Radfahren ‑ 1,3 km Laufen

4. Yannic Wittwer 48:58 Min.

Yannic musste erstmals in der Jugend B starten, war Dritter beim Laufen und

Zweiter in dem Jahrgang 2002.

 

 

Eine tolle Leistung aller Mädchen und Jungen, die auf eine erfolgreiche Saison hoffen lässt.