Bokeloher Nachwuchstriathleten überzeugen

Zum Auftakt der Schülerserie Süd fuhren 13 Nachwuchsathleten in Begleitung ihrer Eltern und ihres Trainers nach Lehrte, um am dortigen 10. Schülertriathlon teilzunehmen. Der Wettkampf lag zwar auf dem offiziellen Sommeranfang, allerdings sorgte die „ Schafskälte“ nur für bedingt warme Temperaturen und teilweise recht kühlen Wind. Trotzdem schlugen sich die Mädchen und Jungs bravourös und die Eltern waren aufgeregter als ihre Kinder.

Geplatzter Reifen kostet Platz 5 in der Tageswertung

Beim 2. Wettkampf der 2. Triathlon-Bundesliga Nord am Samstag in Seeburg konnten die Damen der  SG Bokeloh /Hannover 96 erneut überzeugen. Mit Platzziffer 58 teilten sie sich bei  Punktgleichheit mit dem Kaifu Tri-Team Hamburg den 6. Platz in der Tageswertung und konnten den 7. Tabellenplatz behaupten. Vom 6. Tabellenplatz trennen die Damen nur 2 Platzierungspunkte.

Saisonstart gelungen

Beim 1. Wettkampf um den DTU Triathlon Jugend-Cup gelang Vivien Nolte der Sprung unter die Top ten. Der Auftakt der Serie, in denen der Dachverband die besten Nachwuchsathleten ermittelt fand am 18.05.2014 in Forst in Baden statt. Nach dem Schwimmen (750 m) im Heidesee war Vivien noch Sechzehnte. Mit der schnellsten Radzeit über 20 km gelang es ihr jedoch, sich von der 4. Radgruppe in die Zweite vor zu arbeiten. Als Führende dieser Gruppe wechselte sie mit mehreren Konkurrentinnen zeitgleich auf die Laufstrecke (5 km).

Feuertaufe bestanden

Beim Auftakt der 2. Bundesliga in Buschhütten belegte die Startgemeinschaft TSV Bokeloh/Hannover 96 als Aufsteiger unter zehn Teams einen guten 7. Platz. Das Kaifu Tri‑Team aus Hamburg, das letzte Saison aufgestiegen war, lag sogar noch hinter den Damen aus Bokeloh. Der 1. Wettkampf wurde als Teamrennen ausgetragen, d.h., das Team hatte alle Teildisziplinen gemeinsam zu absolvieren und am Schluss mussten auf jeden Fall drei Starterinnen eines jeden Teams zeitgleich über die Ziellinie laufen.

Sportring zeichnet Triathleten aus

 

Bei der diesjährigen Sportlerwahl des Sportrings mit dem Wunstorfer Stadtanzeiger wurde "Ironman" Sascha Sokolowski zum Sportler des Jahres gekürt. Bei den Damen belegte Clara Sophia Ahrbecker Platz zwei. Komplettiert wurde der Bokeloher Erfolg durch die Damenmannschaft. In der Kategorie Mannschaft des Jahres konnten Clara Sophia Ahrbecker, Scarlett Tegtmeier, Jenny Göing, Vivien Nolte und Julia Dreyer die meisten Stimmen auf sich vereinen.

Neuer Teilnehmerrekord und super Ergebnisse!

16 Kinder nahmen für den TSV Bokeloh an dem letzten Wettkampf der Schülerserie Süd in Peine teil. Noch nie war die Resonanz in der Triathlon Abteilung im Kinder- und Jugendbereich so groß. Nach einem Schwimmwettkampf, zwei Swim & Run und zwei Triathlons endete die Saison mit einem Laufwettkampf. Einen Hindernisparcours in der Turnhalle, einen 100m Sprint und einen 1000m Lauf galt es für die Kinder zu absolvieren. Als es in dem Parcours noch um Geschicklichkeit und Koordination ging, wurde beim 100m Sprint die Schnelligkeit und beim 1000m Lauf die Ausdauer der Kinder getestet. 

Degirmen
Koroni
köritz